Reisezentrum

ICE Europe findet auf dem Gelände der Messe München statt und ist mit Zug, Auto, Flugzeug und öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Anreise

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie das Messegelände erreichen können? Wir haben alle Informationen, die Sie brauchen.

Mit dem Zug

Die Stadt München ist mit vielen europäischen Städten per Bahn verbunden.

Informationen zu Fahrplänen und Online-Tickets finden Sie auf der Webseite der Deutschen Bahn.

Die Haltestelle für das Messegelände ist "München Messestadt Ost", für die Innenstadt nutzen Sie am besten "München Hauptbahnhof".

Mit dem Auto

Es stehen ausreichend Parkplätze für Besucher zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass als Eingang zur ICE Europe ausschließlich der "Eingang Ost" genutzt werden kann.

Mit dem Flugzeug

Das Messegelände ist bestens an den Münchener Flughafen angebunden.

An allen drei Messetagen verkehrt ein Shuttlebus zwischen Flughafen und Messegelände. Folgen Sie nach Ihrer Ankunft am Terminal den Schildern zur Shuttlebus-Haltestelle. Tickets erhalten Sie im Bus oder online, und die Fahrtzeit beträgt je nach Verkehrslage ca. 45 Minuten. Aussteller, FMG-Mitglieder, Pressevertreter und Organisatoren können den Shuttlebus gegen Vorlage ihres Tickets kostenlos nutzen.

Das Münchner Stadtzentrum ist mit der S-Bahn und Taxen ebenfalls gut an den Flughafen angebunden.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Das Messegelände ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Ausführliche Informationen dazu, einen Fahrtenplaner, Preise sowie eine App fürs Handy finden Sie auf der Webseite des Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds.

Die nächstgelegene Haltestelle zum Eingang der ICE Europe ist "München, Messestadt Ost". Die Fahrtzeit vom Münchner Hauptbanhhof aus beträgt ca. 25 Minuten.

Bitte beachten Sie, dass die U-Bahn zuerst die Haltestelle "München, Messestadt West" anfährt. Bitte steigen Sie hier noch nicht aus, sondern erst an der nächsten Station, "München, Messestadt Ost".