ELTOSCH GRAFIX: Trocknungs- und Erwärmungstechnologie für Industrie-Anwendungen

25. Januar 2019

ELTOSCH GRAFIX: Trocknungs- und Erwärmungstechnologie für Industrie-Anwendungen

Ein brandneues Heißluft-Flächenmodul für ein effizientes Trocknen von Farben, Lacken und Beschichtungen sowie das Erwärmen von Substraten für große Arbeitsbreiten präsentiert die Eltosch Grafix GmbH auf der ICE Europe 2019. Das Hamburger Unternehmen ist auf Infrarot- und Heißlufttechnologie für Erwärmungsprozesse und zum Trocknen von wässrigen Beschichtungen und Druckfarben spezialisiert.

Beim industriellen Beschichten und Drucken spielt die richtige Trocknungstechnologie bezüglich Qualität und Effizienz eine entscheidende Rolle. Die beste Möglichkeit für wässrige Beschichtungen, Lacke und Druckfarben ist die Infrarot (IR)-Trocknung, je nach Bedarf auch in Kombination mit Heißluft. Dabei gilt es, den Trockner immer perfekt an die jeweilige Druck- oder Beschichtungsanwendung anzupassen. Gut also, wenn das IR- bzw. IR-/Heißluft-System nicht nur in Sachen Leistung und Wellenlänge genau auf die Anwendung abgestimmt werden kann, sondern wenn darüber hinaus die Möglichkeit besteht, es flexibel an die jeweilige Arbeitsbreite anzupassen.

Das neue twinPOWER IR bietet genau das: Eltosch Grafix hat dieses leistungsstarke IR-/Heißluft-Flächenmodul für ein effizientes Trocknen von Farben, Lacken und Beschichtungen bzw. für das Erwärmen von Substraten entwickelt. Es kann mit unterschiedlichen Strahlertypen für verschiedene Emissionsspektren ausgestattet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.eltosch-grafix.de/

Weitere Newsartikel ansehen

Aktuelles