Effiziente Produktionslösungen

Leistungssteigernde und ressourcenschonende Produktionsinnovationen

Im Folgenden können Sie sich alle Beiträge der Kategorie „Effiziente Produktionslösungen“ noch einmal ansehen.


Electrostatic Assistance to Gravure Printing – ACE ESA 24V Patent

ACE Electrostatics & Web Cleaning, Italien

100% elimination of “Missing Dots” using 24V instead of high voltage 5.000V to 15.000V!
• Generators inside the bars bodies
• One mini 24V feeding unit replaces the high voltage generator on printing unit shoulder
• No more high voltage cables in the printing unit, no risk of sparks generating fire in case of damaged cables
• Only 24V power running in the entire ACE ESA TL24 System
• Device to accurately control the sleeve’s conductivity with no external influences
• Wrong sleeve detection – safety, no risk of fire
• ESA automatic stop when wrong sleeve is mounted
• Sleeve decaying detection – preventive maintenance
• System resetting via IT interfacing with ACE Service Central
• Charging bar double polarity inclusive of positive/negative ionisation and selector at press console, no need of extra generators
No risk of fire, increased safety, no high voltage cables, enhanced electrostatic balance at winder!


Nexus-E Bond Strength & Barrier Improvement for Metallising Applications

Applied Materials WEB Coating GmbH, Deutschland

Applied Material’s patented Nexus-E technology was developed to permit fully automated pre-treatment of polymeric web materials and subsequent metallisation, with up to four times improved barrier performance and bond strength.
The technology involves a combinatorial substrate energetic ion and electron bombardment to increase its surface energy and modify its chemistry. This step is needed to prepare the surface for both, nucleation and growth of a thin, high quality AlOx seed layer prior to the deposition of the primary Al barrier layer. Finally, a thin AlOx layer is deposited onto the metallised Al layer, again to modify the surface energy and reduce the amount of metal pickup during subsequent winding.


Robotics and Automation to increase productivity

Comexi, Spanien

Consumers are increasingly looking for individualised products. Their purchasing preferences are increasing the pressure on packaging converters, as brands look to them not only for improved execution, but also for innovation. Nevertheless, consumers are not willing to buy products at higher prices than they would pay for mass-produced goods. As a consequence, the concern for increased productivity and efficiency has become more relevant than ever before.

The constant research on productivity improvement was the catalyst that triggered the development of robotic and automated solutions such as the new Comexi F1, the flexographic press with an automatic device for sleeve changeover to reduce the time needed for job changeover.

Furthermore, robotics and automation can also be applied at the slitting process with a completely automated plant to reduce the average job speed. Transport, labelling, weighing, bagging or palletising are some finishing processes that definitely contribute to more productivity.


Derichs ED touchless-clean: Ein brandheißes Thema - cool gelöst!

Derichs GmbH, Deutschland

Das Reinigen von Walzenoberflächen ist für viele Firmen eine große Herausforderung. Oftmals noch per Hand ausgeführt, erzwingt es einen Produktionsstopp und damit hohe Ausfallkosten. Darüber hinaus wird auch aus Arbeitssicherheitsgründen immer nach besseren Lösungen gesucht.
Das ED – TL-clean ist die innovative Lösung für die inline-Reinigung unterschiedlichster Walzenoberflächen. Derichs bedient sich dabei eines neu entwickelten, dielektrisch behinderten Plasmas (DBE). Dieses Plasma ist gepulst, energiearm (kalt) und, im Gegensatz zu Corona-Plasmen, homogen. Es entwickelt wenig bis gar keine gefährlichen Spezies. Dennoch sind die im DBE enthaltenen Spezies hochreaktiv und lösen organische Rückstände und Verschmutzungen in umweltfreundliche Verbindungen wie CO2 und H2O einfach auf. Mit einer speziell entwickelten Vorrichtung angestellt in dem nicht von der Folie umwickelten Bereich der Walze, kann dieses System kontinuierlich eingesetzt werden. Mit der entsprechenden Sensorik ausgerüstet kann die Verschmutzung überwacht und der Plasmaeinsatz energiesparend gesteuert werden. Mit dem ED-TL-clean können damit Ausfallkosten minimiert und die Arbeitssicherheit optimiert werden.


Messerhalter DS 8 easy change

DIENES Werke für Maschinenteile GmbH & Co. KG, Deutschland

Für das industrielle Längsschneiden hat DIENES den Scherenschnittmesserhalter DS 8 entwickelt, der einen werkzeuglosen Messeraustausch ermöglicht. Dieses System des Messerwechsels trägt erheblich zur Arbeits- und Prozesssicherheit im Unternehmen bei und verkürzt die Rüstzeit auf einen Bruchteil gegenüber dem werkzeugbedingten Messerwechsel.

Funktionsweise des Messerwechsels: Das Messer kann durch das Entriegeln des Sicherungsbügels und Entfernung der Spannmutter einfach heruntergenommen und ausgetauscht werden. Anschließend wird die Ringmutter wieder auf die Messeraufnahme soweit aufgeschraubt, bis der Sicherungsbügel in seine Fixierstellung einrastet. Der Arretierstift dient dabei als Verdrehsicherung des Messerträgers beim Messerwechsel und vermindert dadurch die Unfallgefahr.

Die Vorteile im Überblick:
- Messerkopf für werkzeuglosen Messerwechsel, dadurch: verkürzte Rüstzeiten, formschlüssige Sicherung der Ringmutter (easy change), Schrauben und Werkzeuge können nicht in die Maschine fallen (wie bei herkömmlichen Systemen möglich)
- mit Arretierstift zur Verdrehsicherung des Messerträgers beim Messerwechsel (vermindert die Unfallgefahr)
- hoher Sicherheitsstandard durch 360° Sicherheitshandschutz


P-LED – Intelligentes und selbstüberwachendes UV-LED System

EFSEN UV & EB TECHNOLOGY, Dänemark

Die P-LED ist ein intelligentes, selbstüberwachendes UV-LED System, welches den Nutzern zu jeder Zeit eine konstante und homogene UV-Leistung garantiert – intelligente Prozessüberwachung, welche die Qualität der Endprodukte sicherstellt.

Die ICAD® Technologie ermöglicht es dem Anwender, kontinuierlichen die reale Leistung seines P-LED UV-Systems zu überwachen. Dies ermöglicht es sicherzustellen, dass die Endprodukte optimal gehärtet werden.

Unsere P-LED haben ICAD® integriert und sind erhältlich in mehreren Leistungsabstufungen sowie in allen verfügbaren Wellenlängen.

Einfachste und schnelle Wartung aller integrierter Komponenten ist eine zentrale Eigenschaft unserer P-LED. Durch den modularen Bauteilansatz werden Stillstandszeiten und Kosten drastisch minimiert.

Unsere P-LED ist zukunftssicher. Sollte ein Modultausch notwendig werden vermisst und justiert ICAD® das erneuerte Modul und sichert den homogenen Betrieb der Anlage.

Die P-LED wurde basierend auf den Anforderungen der Converting Industrie konzipiert – Wirtschaftlichkeit, Robustheit, Leistung, Benutzerfreundlichkeit, Industrie 4.0, Wartbarkeit, etc.


EMGZ310.ComACT - Digitaler Messverstärker mit optionaler Bedienung über mobile Endgeräte

FMS Force Measuring Systems AG, Schweiz

Messverstärker zur Bahnzugmessung gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen. Vom einfachen, kompakten, analogen Gerät mit einfacher Anzeige bis hin zu komplexen, multifunktionalen Elektronikeinheiten mit Feldbus- oder Ethernet-Schnittstellen.
Der EMGZ310.ComACT von FMS Force Measuring Systems kombiniert die Funktionalität eines digitalen Messverstärkers mit der kompakten Bauweise eines analogen Verstärkers. Hinzu kommt die komfortable Bedienung wie sie von multifunktionalen Einheiten bekannt ist. Damit eröffnet der EMGZ310.ComACT ein neues Segment im Bereich der Messverstärker mit folgenden Vorteilen:

+ höchste Wirtschaftlichkeit und volle Funktionalität
+ kompakt, nur 22.5 mm breit, Befestigung auf Hutschiene
+ Anzeige und Bedienung über kostenlose FMS ComACT App


Fraser intelligent static control solution increases product quality, reduces wastage

Fraser Anti-Static Techniques Ltd, Vereinigtes Königreich

Fraser shockless DC-powered NEOS static elimination bars are a significant advance in industrial static electricity control technology. By deploying the built-in intelligence and intense ion generation of NEOS bars, a major Asian cast film production company immediately benefited from an 80% reduction in customer complaints regarding material quality.

Although the film producer’s winding system, from a leading European machine manufacturer, was fitted with static eliminators from a recognised international provider, they were receiving significant complaints from customers relating to shocks to operators and contamination during processing.

Fraser technical experts devised an array of NEOS 20 anti-static bars over the production equipment, adjusting their functional mode until residual balances of <1.5kV on film were observed consistently.

As experienced more broadly, client outcomes include improved quality of output, lower production costs, reduced wastage and increased customer loyalty. Outcomes for their end customer include increased productivity, satisfaction and confidence in the materials supplied.


GEW multi-point UV monitor (mUVm)

GEW (EC) Limited, Vereinigtes Königreich

GEW’s multi-point UV monitor (mUVm) is a major innovation for UV curing installations which optimises print production capability and reliability, reducing wastage of materials caused by undercured print.

Effective ink curing on a press depends upon a guaranteed output from the UV lamp and mUVm continuously monitors this output. It offers a highly reliable and cost-effective solution for production monitoring and eliminates the possibility of inadequate UV dose.

A simple user interface displays the UV output of the lamps. With sensors monitoring once a second, unprecedented control can be achieved. As a result, potential waste is eliminated and thus efficiency is greatly improved.

GEW’s mUVm also enables the user to easily see when UV lamps reach end of life, ensuring that they are replaced at the correct time and not before. Accurate outputs determine when to change lamps, whilst saving energy by reducing lamp running power.


IMESA GAP18 - Gap Cutting and Island Placement machine

Imesa Srl, Italien

This machine can perform the gap cutting (or island placement) with a wide range of acrylic adhesive (such as VHB), or foam products and so on.
The GAP18 is able to cut the material into 2 mm strips by applying a distance of 2mm between the strips, and giving a distance between sheets from 2 mm up to 50 mm, without wasting the raw material.
All the machine controls are by EMG brake (unwinders) and Brushless Motor (winders) to achieve the maximum cutting and positioning accuracy. The working width is up to 500 mm and the available rolls diameter is 300mm.
The GAP18 can achieve a production of 40 mts of final product per hour. E.g. with 7 mm strips / 3 mm gap, the machine is able to perform 130 strokes per minute.
The “finger lift” application and the liner replacement option are also available.


LAP-LESS (BUTT) SPLICE PROVIDED BY NEW ERA’S PATENT PENDING LLS

New Era Converting Machinery, USA

New Era Converting Machinery introduces its patent pending LLS (Lap-Less Splice) Unwind that is designed to provide a fully automatic, Lap-Less Splice between the end of an expiring roll and the leading edge of a new roll. The system is suitable for use on a wide range of materials and operates at speeds in excess of 1,000 fpm, without need for slowing or accumulating the web. The system provides a splice with tape on both sides of the web and can be used on any material which can be cut with a rupture style knife. The ability to provide a splice which is functionally identical to a butt splice, without the need for an accumulator, is a game changer for the industry. The LLS Unwind allows for the formation of a lap-less splice at high speeds without the need for slowing or stopping the web and without the need for operator intervention.


Form, Fit and Function Nanocoatings for Plastic Films Surface Engineering

NORCOP SAS, Frankreich

Based on Atmospheric Pressure - Plasma Enhanced Chemical Vapor Deposition (AP-PECVD), NORCOP introduces MOLECULAR COATING, a new gas phase processing technology for the production of functionalised nano-coated plastic films and sheets.
Powered by oxygen, nitrogen, silicon and fluorine chemistries the new surfaces exhibit 10 to 72 mN/m surface energies allowing precise control of numerous properties such as adhesion, release, anti-fog, water repellency…
Thanks to its ability to fine tune dispersive and polar energies, NORCOP delivers surfaces with perfect Wetting and Adhesion fitting the requirements of customer inks or varnishes for a high precision fine line printing, smooth and well defined edges necessary to flexible electronics and OPV for instance.
With its proprietary technology on atmospheric plasma surface coating, NORCOP makes available to the market a series of new advanced sustainable materials in the form of rolls or sheets manufactured in its premises.


MistEx: System zur Vermeidung von Vernebelung in Walzenauftragswerken

Polytype Converting GmbH, Deutschland

Silikon-Nebelbildung (Misting) hat neben den Kosten weitreichende negative Einflüsse auf Gesundheit und Arbeitssicherheit.
Polytype Converting hat gemeinsam mit der Firma Eltex-Elektrostatik eine patentierte Methode zur Vermeidung entwickelt. Sie macht sich elektrostatische Kräfte mittels des Einsatzes einer doppelreihigen Plasma-Elektrode zunutze. Das Verfahren wurde in Polytype Convertings Technikum in Fribourg und bei einigen Kunden in der Produktion eingesetzt. Dort konnte das Misting nahezu komplett vermieden werden, ohne einen Einfluss auf die Release-Eigenschaften zu nehmen. Neben der Ausrüstung an Neumaschinen können Nachrüstungen an existierenden Maschinen vorgenommen werden.

Vorteile:
- Vermeidung von Gesundheitsrisiken durch Partikelnebel in der Arbeitsumgebung
- Kostenersparnis durch Vermeidung spezieller Zusätze
- Erhöhung der Arbeitssicherheit durch Eliminierung der Rutschgefahr durch Silikonablagerungen
- Reduzierung der Wartung bzw. Reinigung
- Optimale Nutzung der Beschichtungsmasse (Silikon) ohne Verlust durch Vernebelung, dadurch Kostenreduzierung


Gap cutting machine

Suzhou Chuanri Precision Machinery Co., Ltd., China

This machine is a change liner, which is very popular for converting VHB tapes. It creates a gap between each two tapes to avoid that the tapes stick to each other again. The working principle of the machine is that of a change liner. The new liner is feeding length than that of the tape to create the gap.
Suzhou Chuanri Precision Machinery Co.,Ltd can set 10pcs, 50pcs, or more as a group, between each two groups, there will be a big gap. This makes it easier to count.

1.CQT-700 gap cutting machine
2. TDMQ-1300 gap die cutting machine

Suzhou Chuanri Precision Machinery Co.,Ltd is specialised in die cut area since 1986. Popular products are die cutting machines, slitting machines, laminating machines and roll to sheet cutting machines etc. All of them meet CE and SGS certifications.


tesa EasySplice® 51910 FilmLine

tesa SE, Deutschland

Das tesa EasySplice® FilmLine Sortiment ist speziell für das Spleißen von unpolaren Folienoberflächen entwickelt worden. Durch die schnelle Vorbereitung und das sichere Spleißen bei höchsten Geschwindigkeiten wird eine hohe Prozessstabilität und -effizienz sichergestellt.

Vorteil 1: Zeitersparnis
Nur eine gerade Linie – kein zusätzliches Klebeband, keine zusätzlichen Befestigungsetiketten – erforderlich.

Vorteil 2: Schnelligkeit
Selbst schwer zu verklebende Substrate können bei voller Maschinengeschwindigkeit gespleißt werden. Das Geheimnis liegt in der Formulierung – mit dem patentierten FilmLine Kontaktkleber von tesa SE.

Vorteil 3: Abfallreduzierung
Eine höhere Spleißleistung bedeutet auch weniger Abfall. Alle tesa EasySplice® Produkte sind mit einem speziell entwickelten Spaltstreifen ausgestattet, der ein sicheres Befestigen der obersten Lage während der Beschleunigung und ein präzises Öffnen nach dem Kontakt ermöglicht – jedes Mal.

Vorteil 4: Von Hand einreißbar
Weder Schere noch Cutter sind erforderlich, dies trägt zu einer hohen Arbeitssicherheit bei.


Aktuelles