Nachhaltige Produkte und Verarbeitungsprozesse

Umweltfreundliche Produkte und Lösungen sowie nachhaltige Produktionsverfahren

Im Folgenden können Sie sich alle Beiträge der Kategorie „Nachhaltige Produkte und Verarbeitungsprozesse“ noch einmal ansehen.


ACE CUT CLEANER – Patented

ACE Electrostatics & Web Cleaning, Italien

Collecting dust precisely between blade and counter-blade for paper, carton-board and non-wovens. CUT CLEANER is a shell closing the blade holder around the knife avoiding the dust to free in the ambient and be breathed in by operators. CUT CLEANER’s features:
• Perfectly encloses the blade holder on its open side (no more dust left in the atmosphere)
• Its inner design provides powerful air blowing all around the blade to convey the dust toward the suction hose
• Air blown inside is antistatic, no dust sticking to the blade
• High volume dust suction hose, closed to the slitting point
• Each blade holder equipped is connected to ACE’s powerful filtering unit as a closed circle. 100% dust collected into a dedicated sealed drower. No dust at all left in the free air.

No more dust in the environment or operators’ lungs, reduced maintenance.


A five step closed-loop service system

DESOTEC, Belgien

DESOTEC is an international developer, producer and supplier of air and water purification solutions, based on activated carbon technology. This includes the design, construction and commissioning of a wide range of mobile adsorption filters.
Thanks to a 24/7, five step service concept and a large stock of mobile filters and activated carbon, DESOTEC is able to install a treatment system ready for use at the customer’s site within 24 hours.
The comprehensive package of services also includes taking back and recycling spent activated carbon and other filtration media. Hence, customers do not have any waste handling on site and by reactivating, DESOTEC closes the loop by re-using the reactivated carbon in its mobile filters and stock.
DESOTEC uses its own purification service to recycle and re-use activated carbon.


Wiederverwendbares Messer (R)evolution

DIENES Werke für Maschinenteile GmbH & Co. KG, Deutschland

Dieses neuartige, patentierte Rundmesser ist speziell für Produktionsbetriebe entwickelt worden, die in ihren Maschinen Rundmesser mit unterschiedlichen Durchmessern einsetzen. Die Zielsetzung war, das Messer ressourcenschonend herzustellen und Materialkosten einzusparen.

Die Abbildung zeigt die zwei Schneiden des Rundmessers, verbunden mit einer dazwischenliegenden Sollbruchlinie. Dieses Messer hat einen Durchmesser von 150mm, wird die obere Schneide abgebrochen, verringert sich der Durchmesser auf 130mm. Bisher werden Rundmesser, die eine gewisse Anzahl an Nachschleifstufen erreicht haben, aussortiert und entsorgt. Denn, der Durchmesser des Messers minimiert sich bei jedem Nachschleifgang. Um zu verhindern, dass das Messer einfach entsorgt wird, fügt DIENES bereits bei der Herstellung eine „Bruchstelle“ ein. Hat das 150mm Messer seine letzte Nachschleifstufe erreicht, wird die erste Schneide abgetrennt und das nun 130mm große Messer bekommt seinen Schliff. Der Kunde hat anschließend ein 130mm Messer, welches wie ein Neumesser in der nächsten Maschine eingesetzt wird.


Clean M-Ray thickness measurement solutions replace radioactive systems

Hammer-IMS, Belgien

The M-Ray technology, developed by Hammer-IMS, is a clean alternative for nuclear and radioactive measurement systems in production lines. The M-Ray solutions measure the thickness of all kinds of flat materials – like plastics sheets or films as well as nonwovens, fabrics and paper. The clean M-Ray solutions remove the hassle with X-Ray and nuclear systems. By eliminating the need for emission licenses, specific trainings, or source replacements, Hammer-IMS also reduces the Total Cost of Ownership (TCO) for its customers. The disruptive M-Ray featured products combine millimeter waves (high-frequency electromagnetic waves) with innovative algorithms to create a powerful alternative for today’s nuclear and radioactive measuring equipment. Hammer-IMS offers multi-sensor scanning solutions that yield a near 100% coverage of the material being produced. The M-Ray solutions offer up to micron level accuracy on industrial in-line production lines.


Effizient realisierte, funktionelle Werkzeug- und Walzenoberflächen

Innojoin GmbH, Deutschland

In der Converting-Industrie verwendete Bauteile müssen erheblich vielfältigere und komplexere Anforderungen erfüllen, als es gewöhnliche, allerdings oft sehr kostengünstige Stahlwerkstoffe bieten.
Durch das äußerst verzugsarme Laserauftragschweißen kann eine immens breite Werkstoffpalette verarbeitet und auf beinahe beliebig unedle Stähle und weitere metallische Werkstoffe aufgetragen werden. Gegenüber aufspritz- und lichtbogenbasierter Verfahren wird mit dem Laser ein Optimum an Anbindungsqualität und chemischer Reinheit garantiert. Die Firma Innojoin GmbH vereint viele Jahrzehnte branchenübergreifender Erfahrung in der Entwicklung und Anwendung dieser Technologie und bietet diese in Lohnfertigung für Kunden an. Die verwendeten Prozesse erfüllen dabei nicht nur oben genannte Qualitäten, sondern sind zudem auf maximale Wirtschaftlichkeit ausgelegt, so dass bereits eine stetig wachsende Anzahl von Anwendungen im Bereich Converting erschlossen werden konnte. Im Spannungsfeld vorherrschenden Konservativismusses bei gleichzeitig zurückhaltendem Weiterempfehlungsbestrebungen, gebührt der Technologie eine Sichtbarkeitssteigerung.


Sustainable products of extrusion laminating machine in manufacturing processes

Jiangsu Laiyi Packaging Machinery CO., Ltd., China

Sustainable products of extrusion laminating machine in the manufacturing processes:
Application:
- Food packaging materials and liquid packaging materials
- Non-woven fabrics compound with color printing films
- Woven fabrics compound with aluminium foils
- Aluminum-plastic compound

Technical parameters in the manufacturing processes:
1. Machine width: 1200/1400/1700/2200/2500mm
2. Effective width: 1100/1300/1600/2100/2400mm
3. Machine speed:200-250m/min
4. Screw diameter: LD-80mm to LD-115mm
5. Extruder output: 180kg/h, 200kg/h, 300kg/h or 400kg/h
6. Used resin: LDPE/LLDPE/PP/EVA/EAA
7. Coating thickness: 5-45micron
8. Max diameter: Unwinder/Rewinder: 800mm
9. Sandwich diameter: max.: 600mm
10. Sandwich material: CPE/CPP/PET/Aluminium foils
11. Basic material: Aluminium foil/non-woven fabric/metalised film/BOPP/BOPET/BOPA etc (10-200gsm)
12. Dimension: Co-extrusion: 19.55*14*4.7m/mono extrusion: 11.65*14*3.8m


Nepata entwickelt Folientrenner für fehlerhafte Selbstklebefolien

NEPATA GmbH, Deutschland

Die Nepata GmbH hat eine Maschine entwickelt, die bei Selbstklebefolien die Folie vom Trägerpapier trennt. So lässt sich aus fehlerhaften Folienmedien recyclebares, sortenreines PVC gewinnen.

Bei der Herstellung von Selbstklebefolie, dem Coating, entsteht produktionsbedingt Ausschuss. Qualitäts- und Markenhersteller können es sich nicht leisten, die Folien mit Materialdefekten auf den Markt zu bringen. Die fehlerhaften Folienrollen mussten bisher teuer entsorgt werden, denn im Verbund können Kunststoff und Papier nicht recycelt werden.

Der Nepata DL1650 Folientrenner ermöglicht erstmals das automatisierte Delaminieren: Die Maschine trennt eine 50-Meter-Rolle in ca. zwei Minuten. Möglich sind Rollen bis 1.650 mm Breite. Der DL1650 trennt die Schichten und wickelt PVC-Folie und Kraftpapier getrennt voneinander wieder auf. Dies erfolgt bei der Folienseite kernlos, so dass ein sortenreines Material entsteht.

Der Folientrenner ist als individuelle Entwicklung für einen deutschen Folienhersteller entstanden. Dort ist er im 24-Stunden-Betrieb im Einsatz und kann pro Jahr mehrere Tausend Tonnen reines PVC gewinnen.


Aktuelles