Digitale Converting Lösungen

Digitalisierte Fertigungsprozesse, intelligente Maschinen und wegweisende Systeme

Im Folgenden können Sie sich alle Beiträge der Kategorie „Digitale Converting Lösungen“ noch einmal ansehen.


RollScore - IoT quality control system for incoming rolls

ACA Systems Oy, Finnland

RollScore is new IoT-solution that scores incoming rolls and defines if the roll is good or bad. The system has been developed by ACA Systems with 30 years expertise in the roll industry.

RollScore is based on:

1) High resolution hardness profile measured with a modern handheld device, ACA RoQ.
2) Operator's log on runnability.
3) Integrated cloud-based software combines information, compares historic data and forms a RollScore number from 1-100 which describes the quality of a roll.

How does it work?

1) Operator does a measurement
2) Data is automatically transferred to cloud service over Wi-Fi
3) RollScore is calculated and result is returned to the operator, a quality database is created for further analysis.

What are the main benefits of RollScore?

1) Realtime information about problematic rolls
2) Improved runnability and productivity
3) Possibility to rank roll suppliers


Data-Connected, Automated Colour Quality Workflow

BALDWIN Vision Systems, USA

Smart “Industry 4.0” connected platforms enable printers to communicate across workflows, utilize data for process improvement and standardisation, and reduce their dependency on the varying skill sets of a disappearing print workforce.

The colour quality workflow solution from BALDWIN Vision Systems automates the process of delivering absolute consistency from press-to-press, shift-to-shift, and plant-to-plant. Components include DeltaCam™ for inline (rather than sampled) spectral value measurement—in agreement with hand-held devices and ISO standards—ensuring that all printed products are within customers’ color specifications. ColorTrack™ is an intuitive “color expert in a box” software that facilitates fast, accurate press-side correction of ink formulations. Using InkWeigh™ software and scales, press operators can eliminate trial and error by weighing and tracking ink corrections at the press for each client, each job. Fully track ink inventories for creation of new recipes, manage leftovers, ensure full traceability, and optimize ink storage to greatly reduce waste and cost.


Comexi Cloud, data management to improve efficiency.

Comexi, Spanien

In an increasingly competitive market, where traditional technologies are getting to a consolidated point of maturity, processes and services are becoming increasingly relevant in today’s industrial world.

Optimising processes, reducing both, waste resources and time to market and getting product traceability, are some of the main goals that converters need to cope with everyday.

Machines are currently creating and managing a huge amount of data, some of which are even interconnected with other types of machines or services. The management and analysis of all this data is being used for many companies to build up new processes, to increase the competitiveness and to create new associated services. Furthemore, by considering the need of interconnecting machines and systems to get a holistic view of the business, we find ourselves in front of a new industrial paradigm, the industry 4.0. An industry that definetely is the cradle of Comexi Cloud development.


Analyseplattform TEOC - The end of coincidences

DIENES Werke für Maschinenteile GmbH & Co. KG, Deutschland

TEOC ist eine Analyseplattform, um Schneidprozesse digital zu optimieren. Es werden sämtliche Daten der Schneidsysteme erhoben und analysiert. Man ist in der Lage, vorausschauende Prognosen abzugeben, Maschinenausfallzeiten zu reduzieren und die Produktivität zu steigern. Der Zufall hat somit ein Ende.

Um die Messerlaufleistung zu erhöhen, bietet TEOC dem Kunden maßgeschneiderte Analysen an. Es werden Grenzwerte/Durchschnittswerte angezeigt, Benachrichtigungen abgesetzt, Zusammenhänge aggregiert und Prognosen getroffen.
Die Nutzung der Plattform ist unabhängig vom Standort der Schneidanlagen. Die Kommunikation der Anlagen mit TEOC erfolgt mit den aktuellen, standardisierten und verschlüsselten Protokollen. Auf Wunsch wird TEOC auch mit optimiertem Leistungsumfang lokal angeboten.

Im Detail erreicht der Kunde durch TEOC geringere Produktionskosten, höhere Produktqualität und gesteigertes Schneid-Know-how. TEOC bietet vielseitig Unterstützung im gesamten Betrieb; hilft dem Maschinenbediener beim Betreiben und dem Produktionsplaner bei der Auslastung der Anlage, bietet eine vorausschauende Instandhaltung und erleichtert dem Einkäufer die Beschaffung.

Mit TEOC wird die Wettbewerbsfähigkeit des Kunden gesteigert.


ICAD® Technologie – vollautomatisierte Inline Überwachung dynamischer UV-Prozesse

EFSEN UV & EB TECHNOLOGY, Dänemark

EFSENs einzigartige ICAD® Technologie ist die erste Technologie welche Messung und Regelung der UV-Strahlungsleistung miteinander verbindet und so sicherstellt, welche Energie am Bauteil ankommt – und dies sogar während der laufenden Produktion.

ICAD® stellt sicher, dass der UV-Prozess innerhalb der Spezifikationen abläuft – jederzeit und dokumentiert.
ICAD® ermöglicht eine konstante Überwachung der kompletten Breite des UV oder UV-LED Strahlersystems. Inline und ohne jegliche Produktionsunterbrechung.
Im Zusammenspiel mit einem UV LED System P-LED oder W-LED kann ICAD® trotz Alterungsprozessen der LED Module eine homogene und gleichbleibende Strahlungsleistung erzeugen – für immer.
Bei Nutzung von ICAD® an konventionellen UV-Strahlersystemen kann das Erreichen des Prozessfensters mit Mindest- und Maximaldosis an jedem Ort des Bauteils überwacht und dokumentiert werden.
ICAD® erlaubt die optimale Planung von Wartungsarbeiten an den UV-Systemen. UV-Strahler und UV-LEDs können maximal genutzt werden ohne Prozesssicherheit zu verlieren. ICAD® verrät alles über den UV-Prozess.


RFID-Wickelhülsen für automatisierte und integrierte Logistikprozesse

INOMETA GmbH, Deutschland

INOMETA bietet die weltweit ersten wiederverwendbaren Wickelhülsen aus Metall mit integriertem RFID-Tag. Automatisierte und integrierte Logistikprozesse werden damit wirkungsvoll unterstützt. Die überragenden Vorteile des WinCore® Systems sind seine hohe Steifigkeit und der geringe Verschleiß. Kombiniert man diese Eigenschaften mit der RFID-Technologie, ergeben sich für den Anwender ungeahnte Kostenvorteile entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

In Kooperation mit dem strategischen Partner Schoeller Supply Chain Technologies, einem Spezialisten für RFID-gestützte Warenlieferketten, hat INOMETA mit den RFID-Wickelhülsen eine integrierte Lösung für anspruchsvolle Produktions- und Logistik-Prozesse entwickelt.

Durch den RFID-Tag kann der Materialfluss kontinuierlich, sicher und in Echtzeit organisiert werden. Die Ent- und Beladezeiten bei Wareneingang und Versand lassen sich folglich erheblich reduzieren, da die Ware störungssicher und fehlerfrei automatisch ein- und ausgebucht wird.


VacuFL3X – 3D-gedruckter, temperierbarer Vakuumwalzen-Baukasten mit ortsfester und variabler Vakuumzone

JHT Jakobs-Houben Technologie GmbH, Deutschland

Der 3D-Druck revolutioniert die Walzenherstellung und die R2R-Verarbeitung. Das Vakuumwalzen-System „VacuFL3X“ repräsentiert ein additiv gefertigtes Baukastensystem. Besonderes Merkmal sind integrierte, unabhängig ansteuerbare Vakuumleitungen. Die Ansteuerung erfolgt über ein stirnseitig kontaktierendes, ortsfestes Dichtungssystem, das den Umschlingungswinkel vorgibt. Mit dem werkzeuglos austauschbaren System kann dieser variiert werden. Die kontaktierenden Vakuumzonen werden substratoptimiert angepasst. Sie sind symmetrisch zur Warenbahnmitte verschaltet. Durch ihre winklige Anbindung kann eine Breitstreckwirkung erzielt werden. Die unabhängig anzusteuernden Leitungsstrukturen ermöglichen ein Zu- bzw. Abschalten von Vakuumzonen. Infolgedessen können unterschiedliche Warenbahnbreiten energieeffizient gehandhabt werden. Die fließend ineinander übergehenden und veränderlichen Leitungsquerschnitte sind strömungstechnisch optimiert und abgeglichen. Dies ermöglicht den gleichmäßigen und gezielten Vakuumaufbau über der Warenbahnbreite. Die mitrotierenden Vakuumleitungen sind topologieoptimiert. Neben ressourcenschonendem Materialeinsatz ergibt sich eine ≈20% höhere Steifigkeit. Aktiv-unterstützende, druckluft-betriebene Ablösezonen sowie optimierte Vakuumzonen-Geometrien begünstigen das Ablösen und schonende Handling empfindlichster Bahnmaterialien. Des Weiteren ermöglichen sie die kontaktlose Warenbahnumlenkung. Die Walze verfügt zudem über einen temperierbaren Walzenmantel.


Maximale Transparenz im Not-Halt-Kreis mit Selbsttest und Diagnoseprogramm

Neo System Tec GmbH, Deutschland

Der Not-Halt Inspektor 4.0 ist eine Not-Halt-Steuerung nach der neuen Maschinenrichtlinie mit dem die höchsten Sicherheitsanforderungen SIL3/Kat.4/PLe erreichbar sind. Es kann sowohl die Stopp-Kategorie 1, als auch die Stopp-Kategorie 2 realisiert werden.
Als intelligentes Not-Halt Relais können die ausgelösten Schalter im Not-Halt-Kreis exakt angezeigt werden und somit Serviceeinsätze und Maschinenstillstandszeiten minimiert werden. Ganz im Sinne von Industrie 4.0 wandelt sich der der Not-Halt Schalter vom Signalgeber zur Datenquelle.
Mit dem Selbsttest und Diagnoseprogramm Not-Halt Inspektor können die
vorgeschriebenen Not-Halt Wartungsintervalle an der Anlage softwaregestützt durchgeführt werden. Mit der Visualiserung wird der Not-Halt Test gestartet und beobachtet. Die Not-Halt Schalter werden ausgelöst, die Schalter und die Hardware vom Programm diagnostiziert und das Ergebnis der Prüfung dargestellt. Die Ergebnisse kann man anschließend als PDF-Datei speichern, ausdrucken und der Anlagendokumentation hinzufügen.


Predictive Production plastPMS

R.A.M. Realtime Application Measurement GmbH, Deutschland

Im Zeitalter von Industrie 4.0 vernetzt die R.A.M. GmbH Maschinen und Sensoren in einem System "plastPMS". Der Nutzer erhält somit Zugriff auf sämtliche Produktionsparameter und kann direkt in den Prozess eingreifen. Die Korrelation bisher unabhängiger Daten bietet völlig neue Wege der Qualitätsoptimierung.
Das "plastPMS" System bietet alles auf einen Blick. Spezielle mathematische Algorithmen helfen dabei, den Prozess virtuell abzubilden, zu optimieren und später wieder beim Nutzer zu applizieren.

Vorteile:
- Höhere Effektivität aller Anlagen
- Abfallreduktion / Kunststoffabfallreduktion
- Optimaler Resourceneinsatz
- Bessere Maschinenauslastung
- Qualitätsverbesserung
- Produktionssteigerung
- Minimierung / Reduktion des Einsatzes von Kunststoffen

Anhand ausgefeilter Data Mining Algorithmen lassen sich Muster in den Datenbergen von Big Data bestimmen und somit gänzlich neue Erkenntnisse und Zusammenhänge gewinnen. So werden Fehler abgestellt bevor sie entstehen.

plastPMS = plastic production monitoring system


Mit Remote Maintenance Serviceprozesse erfolgreich digitalisieren

TECUMA Systems GmbH, Deutschland

Neben der aufwändigen Instandhaltung von Anlagen folgen bei auftretenden komplexen Störungen oder Fehleinstellungen bisher zeit- und kostenaufwändige Serviceprozesse. Im Rahmen der Umsetzung eines Projektes für einen internationalen Kunden, wurden daher die dort eingesetzten Maschinen/Anlagen mit einem neuen digitalen Servicekonzept versehen.
Die Smart-Service-Lösung „Remote Maintenance Assistance“ ermöglicht mit einer kollaborativen Plattform die Zusammenarbeit des Maschinenbedieners vor Ort mit dem entfernten Experten durch eine multimediale Interaktion in Echtzeit. Gekoppelt mit dem Head Mounted Tablet „HMT-1“, einer Industrie-Datenbrille, wird unterstützendes Fachwissen unmittelbar aus der Ferne dem Maschinenbediener zur Verfügung gestellt. Dieser kann dabei weiterhin mit beiden Händen frei an der Maschine arbeiten.
Der Entfall des teilweise kostspieligen Entsendens von Servicetechnikern, die schnellere und noch direktere Unterstützung der Maschinenbediener beim Kunden, die Möglichkeit dass der Bediener mit beiden Händen direkt an der Maschine arbeiten kann und gleichzeitig Informationen auf dem Display des HMT-1 abrufen oder aufzeichnen kann, sind nur einige der vielen Vorteile.


Aktuelles